Die drei 1. Klassen der Grundschule freuen sich jetzt jede Woche auf den zusätzlichen Musikunterricht am Freitag. Seit Ende Februar genießen auch diese Schüler das GIK-Programm „Gemeinschaftliches Musizieren und Instrumentenkunde“, das in Kooperation von Schule, Jugendzentrum und Musikkapelle Rimpar durchgeführt wird.

Seit einigen Jahren erhalten die 1. und 2. Jahrgänge ein Zusatzangebot im Singen, Tanzen und Musizieren. Qualifizierte Musikpädagogen unterrichten im Tandem mit den Klassenlehrkräften und laden zur Instrumentenvorstellung Fachkräfte der Musikhochschule ein. Die Förderstelle des BKJ und die Musikkapelle Rimpar finanzieren und organisieren dieses hochwertige Projekt, das alle Rimparer Grundschulkinder kostenlos genießen dürfen! Für den Neustart der 1. Klassen wurde neben Tanja Berthold, die die 2.Klassen betreut, eine weitere qualifizierte Fachkraft Vanessa Putzer (Mitte) verpflichtet. Rektorin Stefanie Schiffer (re.) und 1. Vorsitzende der Musikkapelle Rimpar Hannelore Mintzel (li.) überreichten die Einstellungsurkunde.
Ziel des GIK- Projektes sind die vertiefte Hinführung zur Musik, aber insbesondere für das Singen im Chor oder Erlernen eines Instrumentes zu motivieren. Nach Ablauf des Projektes am Ende des 2.Jahrganges ist wünschenswert, dass im 3./4. Jahrgang eine Bläserklasse an der Schule zustande kommt. Leider ist dieser Erfolg trotz intensiver Werbung bislang ausgeblieben.

Joomla SEF URLs by Artio

Musikkapelle Rimpar auf Facebook

Termine:

Musikkapelle

28Jun
28.06.2024 18:00 - 23:00
Kobelfest

Spätlese

6Jul
06.07.2024 19:00 - 23:00
Kirchplatzfest Güntersleben

Fortissimo

Keine Veranstaltungen gefunden

Bläserband

Keine Veranstaltungen gefunden

Ouwä lings

8Mär
08.03.2024 - 10.03.2024
Frühjahrslehrgang Hammelburg

Verein

Keine Veranstaltungen gefunden

Bläserjugend

Keine Veranstaltungen gefunden