Rimpar (Mi)

Zum ersten Mal nahm die Musikkapelle Rimpar von 1975 e.V. am musikalischen Wettbewerb „Flicorno d`Oro“ in Riva del Garda / Italien teil.

Dirigent Klaus Englert zeigte sich hoch zufrieden mit den Leistungen seiner Musiker. Sie waren das zweitbeste deutsche Orchester in ihrer Kategorie und lagen vor der Stadtkapelle Erding, die im letzten Jahr den bayerischen Landeswettbewerb gewonnen hatte. Klaus Englert hatte die Kapelle mit vielen Register- und Extraproben auf dieses hochklassige Wertungsspiel vorbereitet. Das Pflichtstück in der 2.Kategorie die „Suite Apenninica“ von von Franco Arrigoni setzte sich aus bekannten italienischen Melodien zusammen, enthielt aber schwierige Tempi- und Rhythmuswechsel. Kein Wunder, dass sechs italienische Orchester mit diesen für sie eingängigen Melodien und Rhythmen im Vorteil waren, so dass die Rimparer in der Gesamtwertung den 8.Platz erreichten. Allerdings fehlten zum 3.Platz nur sieben Punkte, was auf ein enges Leistungsfeld innerhalb der Konkurrenz hindeutet.
Zum 16. Internationalen Blasorchesterwettbewerb Flicorno d`Oro hatten sich 39 musikalische Formationen aus ganz Europa angemeldet. Der Flicorno hat sich das Ziel gesteckt, Gelegenheit für musikalische Begegnung und künstlerische Bereicherung für die besten europäischen Blasorchester zu schaffen. Als Wahlstück spielte die Musikkapelle das anspruchsvolle Stück „Medusa“ von Robert Finn.

Aufregung und Anspannung bei diesem Wertungsspiel zerrten an den Nerven, denn das strenge Reglement für den Ablauf des Auftritts erforderte hohe Konzentration und war eine neue Erfahrung für die Rimparer Musiker.

Zum Ausgleich für die nervliche Belastung hatte Aktivensprecher Armin Scheller ein interessantes Kulturprogramm mir Erkundung der näheren Umgebung Rivas für den spielfreien Tag ausgearbeitet. Ein kleiner Wermutstropfen fiel dann am letzten Tag in den geplanten Ablauf. Ein plötzlich aufziehendes Gewitter während des Abschieds- Platzkonzerts der Musikkapelle in der Festung Rocca am Seeufer verjagte die Zuhörer und Dirigent Klaus Englert musste das Spiel leider vorzeitig abbrechen. Neben der wichtigen musikalischen Erfahrung stärkte die viertägige Fahrt das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Kapelle, so dass man in naher Zukunft das nächste Wertungsspiel plant und sich alle darauf freuen.

Foto: Flicorno d`Oro

Joomla SEF URLs by Artio

Musikkapelle Rimpar auf Facebook

Termine:

Musikkapelle

9Jul
09.07.2020 19:00 - 21:00
Generalprobe Masterkonzert Julius
25Jul
25.07.2020 18:00 - 19:00
Schlossfest Turmblasen
26Jul
26.07.2020 11:00 - 15:00
Schlossfest

Spätlese

Keine Veranstaltungen gefunden

Fortissimo

Keine Veranstaltungen gefunden

Bläserband

Keine Veranstaltungen gefunden

Ouwä lings

Keine Veranstaltungen gefunden

Verein

10Jul
10.07.2020 19:00 - 22:30
Masterkonzert
11Jul
11.07.2020 19:30 - 23:30
Serenade
4Okt
04.10.2020 10:00 - 11:00
Erntedank GD

Bläserjugend

Keine Veranstaltungen gefunden